top of page

design, erlebbar


Audi fokussierte sich auf der omr 2024 in hamburg vollkommen auf die enthüllung des neuen, vollelektrischen Audi Q6 e-tron und dessen ersten touchpoint im deutschen markt mit einer wichtigen zielgruppe. der space wurde so gestaltet, dass er das engagement von audi für innovation und premium-mobilität widerspiegelt und war eine verkörperung von raffinesse. in anlehnung an die audi-marke wurde eine nahtlose mischung aus markenidentität sowie einladung zum erlebnis geschaffen, die für die kommunikation des neuen fahrzeugs entscheidend sind. das innen- und außendesign des stands enthüllte ein fesselndes spiel aus perspektiven, blickachsen und lichtelementen und lud die gäste ein, in das progressive design des neuen Audi Q6 e-tron einzutreten. besonderes augenmerk lag auf dem lichtdesign - eine dynamische skulpturale anordnung von oberlichtern beleuchtete nicht nur den stand, sondern unterstrich auch kunstvoll die schlanken linien und das moderne design des neuen fahrzeugs. zahlreiche audi-botschafter nutzten den stand, um die progressive community um audi zum leben zu erwecken, was der atmosphäre eine besondere dynamik verlieh. somit brachte die kombination aus technologie und design die audi-vision einer nachhaltigeren, effizienteren und aufregenderen zukunft zum leben.



messe_ OMR24

kunde_ Audi ag

ort_ hamburg, deutschland

leistungsumfang_ generalplanung messeauftritt und brand deklination in den dreidimenionalen raum, kommunikationskonzept, entwurf, ausführungsplanung, medienplanung, ausschreibung und vergabe, genehmigungsplanung, messebau, bauleitung

partner_ messebau: AGMA Messebau, SHOW EM

projektleiter_ Moritz Ansorge


copyright pictures 1, 3-5, 7: Fabian Stoffers

Comments


bottom of page